Quiz  |  Umfragen  |  Wahlen  |  Voter Führer  | 
Antwort DiesAnswer this

Mehr Populäre Vorgänge

Sehen Sie, wie die Wähler an anderen beliebten politischen Fragen Abstellgleis...

Sollte die Regierung weiterhin die geplante Elternschaft finanzieren?

Ergebnisse

Zuletzt beantwortet Vor 37 Sekunden

Finanzierung geplanter Elternschaft - Umfrageergebnisse

Ja

8,414,898 Stimmen

61%

Nein

5,455,678 Stimmen

39%

Verteilung der Antworten durch die amerikanischen Wähler abgegeben.

3 ja antworten
3 Keine Antworten
0 überlappende Antworten

Die Daten enthalten die Gesamtzahl der Stimmen, die von Besuchern seit dem Dec 16, 2015 eingereicht wurden. Für Benutzer, die mehr als einmal antworten (ja, wir wissen es), wird nur die letzte Antwort in den Gesamtergebnissen gezählt. Die Gesamtprozentsätze summieren sich möglicherweise nicht genau auf 100%, da wir Benutzern gestatten, "Grauzonen" -Hits einzureichen, die möglicherweise nicht in Ja / Nein-Einstellungen kategorisiert werden.

Ja Nein Bedeutung

Erfahren Sie mehr über Planned Parenthood Finanzierung

Planned Parenthood ist eine Non-Profit-Organisation, die in den USA und anderen Ländern medizinische Dienste im Bereich der Familienplanung anbietet. 2014 wurde Planned Parenthood von der US-Regierung und den Regierungen der Bundesstaaten mit 528 Millionen Dollar gefördert, was 40 Prozent des Jahresbudgets der Organisation entspricht. Ein Großteil des Geldes stammt aus dem Medicaid-Programm, mit dem medizinische Dienste zum Zweck der Familienplanung für einkommensschwache Frauen subventioniert werden. 2013 handelte es sich bei 3 Prozent dieser Dienstleistungen um Abtreibungen, bei den übrigen vor allem um die Untersuchung auf und die Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten oder Infektionen sowie um Unterstützung bei der Empfängnisverhütung. Befürworter der Förderung von Planned Parenthood kritisieren, dass die US-Regierung keine Abtreibungen bezahlt. Zudem stamme ein Großteil der Bundesgelder aus Rückzahlungen von Medicaid. Gegner der Förderung sind der Meinung, der Staat solle keine Organisationen finanzieren, die Abtreibungen anbieten.  Sehen Sie die neuesten Nachrichten über Geplante Elternschaft

Diskutieren Sie über dieses Thema...