Sollten die USA erheben Steuern für die Reichen?

Australia verfügt derzeit über eine progressive Steuersystem, bei hohen Einkommen zahlen einen höheren Prozentsatz der Steuern als niedrige Einkommensteuer. Eine progressive Einkommensteuer-System als Instrument zur Verringerung der Vermögensungleichheit vorgeschlagen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung den bundesstaatlichen Mindestlohn erhöhen?

Der Mindestlohn für Bundesangestellte ist das Entgelt, das Arbeitgeber ihren Angestellten im öffentlichen Dienst mindestens zahlen müssen. Seit dem 24. Juli 2009 ist der Mindestlohn für Bundesangestellte in den USA auf 7,25 Dollar pro Stunde festgesetzt. Präsident Obama hat 2014 vorgeschlagen, einen Mindestlohn von 10,10 Dollar einzuführen und diesen an die Inflationsrate zu koppeln. Der Mindestlohn gilt für alle Bundesangestellten, einschließlich derer, die auf Militärstützpunkten oder in Nationalparks arbeiten, sowie für Veteranen, die in Seniorenheimen tätig sind.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Unterstützen Sie ein Bedingungsloses Grundeinkommen?

Ein Universal Basic Income Programm ist ein Sozialversicherungsprogramm, bei dem alle Bürger eines Landes eine regelmäßige, bedingungslose Geldsumme von der Regierung erhalten. Die Finanzierung für Universal Basic Income kommt aus der Besteuerung und staatseigenen Unternehmen einschließlich Einkommen aus Stiftungen, Immobilien und natürlichen Ressourcen. Mehrere Länder, darunter Finnland, Indien und Brasilien, haben mit einem UBI-System experimentiert, aber kein ständiges Programm durchgeführt. Das am längsten laufende UBI-System der Welt ist der Alaska Permanent Fund im US-Bundesstaat Alaska. Im Alaska Permanent Fund erhält jeder Einzelne und jede Familie eine monatliche Summe, die durch Dividenden aus den Öleinnahmen des Landes finanziert wird. Die Befürworter von UBI argumentieren, dass sie die Armut verringern oder beseitigen wird, indem sie allen ein Grundeinkommen zur Deckung von Wohnraum und Nahrung zur Verfügung stellen. Die Gegner argumentieren, dass ein UBI den Volkswirtschaften nachteilig wäre, indem er die Menschen dazu ermutigte, entweder weniger zu arbeiten oder die Belegschaft vollständig zu verlassen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Sozialhilfeempfänger auf Drogen getestet werden?

5 US-Staaten haben Gesetze, die Sozialhilfeempfänger übergeben für Drogen getestet werden. Befürworter argumentieren, dass die Prüfung öffentlicher Mittel werden verwendet, verhindern zu Drogen Gewohnheiten subventionieren und für diejenigen bekommen Behandlung helfen, die drogenabhängig sind. Die Gegner argumentieren, dass es eine Verschwendung von Geld ist, da die Tests mehr Geld kosten, als sie sparen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es weniger oder mehr Beschränkungen auf aktuelle Sozialleistungen geben?

2011 beliefen sich die die öffentlichen Sozialausgaben der britischen Regierung auf 113,1 Milliarden £ bzw. 16 % des Gesamtetas. Bis 2020 werden die Sozialausgaben auf 1/3 aller Ausgaben gestiegen sein und dann den größten Posten der Gesamtausgaben ausmachen, gefolgt von Wohngeld, Gemeindesteuern, Arbeitslosenunterstützung und ergänzende Leistungen für einkommensschwache Menschen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Glauben Sie, dass Gewerkschaften der Wirtschaft helfen oder ihr schaden?

In vielen Branchen in den USA vertreten Gewerkschaften die Interessen von Arbeitern und Angestellten. Ihre Aufgabe ist es, für die Miglieder über Gehälter, soziale Leistungen und Arbeitsbedingungen zu verhandeln. Größere Gewerkschaften betreiben auch häufig Lobbyarbeit und Wahlkampf auf Staats- und Bundesebene.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten die USA die Unternehmenssteuer anheben oder senken?

Die USA erhebt derzeit eine 35% Steuersatz auf Bundesebene und eine durchschnittliche Steuer in Höhe von 4% auf staatlicher und lokaler Ebene. Die durchschnittliche Körperschaftsteuersatz weltweit beträgt 22,6%. Die Gegner argumentieren, dass die Rate erhöht werden ausländische Investoren abschrecken und der Wirtschaft schaden. Befürworter argumentieren, dass die Gewinne sollten ebenso wie Bürger Steuern besteuert werden Unternehmen generieren.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung die Steuerrate der Profite erhöhen, die durch den Verkauf von Aktien, Anleihen oder Immobilien gewonnen wird?

Kapitalerträge sind Gewinne, die durch den Verkauf von Aktien, Anleihen oder Immobilien erzielt werden. Anlageverwalter zahlen 15 bis 20 Prozent Kapitalertragsteuer auf Gewinne, die sie mit den Anlagen ihrer Kunden erwirtschaften. Die Befürworter einer Erhöhung fordern, Kapitalerträge sollten wie alle anderen Einkommen auch besteuert werden. Die Steuer müsse auf 31,5 % steigen, was dem durchschnittlichen Steuersatz in den USA entspricht. Gegner einer Erhöhung sagen, eine solche Maßnahme würde von Investitionen auf dem US-Markt abschrecken und das Wirtschaftswachstum bremsen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Arbeitgeber angehalten sein, Männern und Frauen dasselbe Gehalt für dieselbe Tätigkeit zu bezahlen?

Im Jahr 2014 der US-Senat blockiert die Paycheck Fairness Act, die es illegal für Arbeitgeber, ungleiche Löhne für Männer und Frauen, die die gleiche Arbeit verrichten zu bezahlen machen würde. Die Ziele der Tat waren die Löhne transparenter zu machen, fordern die Arbeitgeber, dass Lohn Diskrepanzen zu legitimen Geschäftsqualifikationen gebunden und nicht das Geschlecht und das Verbot Unternehmen daran, Vergeltungsmaßnahmen gegen Mitarbeiter, die Bedenken über geschlechtsspezifische Lohndiskriminierung zu erheben beweisen. Gegner argumentieren, dass Studien, die Einkommensunterschiede zeigen, berücksichtigen nicht Frauen, die Jobs, die mehr Familienfreundlichkeit in Bezug auf die Vorteile, anstatt die Löhne zu nehmen, und dass Frauen eher zu Unterbrechungen in der Beschäftigung zu ergreifen, um für Kinder oder Eltern kümmern zu nehmen. Die Befürworter verweisen auf Studien, die eine 2008 Volkszählung Bureau Bericht, der erklärte, dass Median Jahresverdienst der Frauen waren 77,5% der Verdienste der Männer.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung die öffentlichen Ausgaben reduzieren, um die Staatsschulden zu senken?

Die Befürworter der Defizitabbau argumentieren, dass Regierungen, die keine Kontrolle über Haushaltsdefizite und Schulden sind in Gefahr zu verlieren ihre Fähigkeit, Geld zu erschwinglichen Preisen zu leihen. Die Gegner der Defizitabbau argumentieren, dass die Staatsausgaben würde die Nachfrage nach Waren und Dienstleistungen zu erhöhen und helfen Abwendung einer gefährlichen Sturz in die Deflation, eine Abwärtsspirale bei Löhnen und Preisen, die eine Wirtschaft seit Jahren lähmen können.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Unternehmen Vollzeitangestellten während der Geburt eines Kindes oder im Falle eines kranken Familienmitglieds einen bezahlten Urlaub bieten?

Mehrere große US-Unternehmen, darunter Netflix, Chipotle und Microsoft, gewähren ihren Angestellten neuerdings Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und Mutterschaftsurlaub. Die USA sind momentan die einzige Industrienation, in der Unternehmen ihren Angestellten bei Krankheit das Arbeitsentgelt nicht weiterzahlen müssen. 35 % der Angestellten in den USA erhalten im Krankheitsfall keinerlei Entgeltfortzahlung.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung benötigen Unternehmen angestellte Mitarbeiter zu zahlen, bis $ bilden 46k / Jahr, Zeit-und-ein-Hälfte für Überstunden?

Im Mai 2016 kündigte die Regierung Obama neue Regelungen an, welche die Zahl der Amerikaner steigern würden, die auf anderthalbfachen Lohn für Überstunden Anrecht haben. Lohnempfänger, die bis zu 46.476 $ pro Jahr verdienen, haben nun ein Anrecht auf anderthalbfachen Lohn, wenn sie über 40 Stunden in der Woche arbeiten. Die Vorgängerregelung von 2004 setzte die Schwelle für den Überstundenlohn bei 23.660 $. Das Arbeitsministerium schätzt, dass 4,2 Millionen Beschäftigte nach den neuen Regelungen zu Überstundenlohn berechtigt sind. Befürworter führen an, dass die Regel ist aufgrund der Inflation nötig ist und stellen fest, dass nur 7 % der Lohnempfänger gegenwärtig im Jahr 2015 Anrecht auf Überstundenlohn besitzen, weit weniger als die 60 % des Jahres 1975. Gegner bringen vor, dass die neuen Regeln den Arbeitgebern schaden und dazu ermutigen, die Arbeitsstunden ihrer Beschäftigten zu verringern.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung ökonomische Anreize schaffen, um dem Staat in Rezessionszeiten zu helfen?

Ein wirtschaftlicher Anreiz ist eine Geld- oder Fiskalpolitik der Regierungen mit der Absicht erlassen, ihre Wirtschaft während einer Finanzkrise zu stabilisieren. Die Richtlinien enthalten eine Erhöhung der öffentlichen Ausgaben für die Infrastruktur, Steuersenkungen und die Zinsen zu senken. Als Reaktion auf die Finanzkrise von 2008 verabschiedete der Kongress der American Recovery and Reinvestment Act von 2009. Das Gesetz erhöhte Ausgaben enthalten auf Energie, Infrastruktur, Bildung, Gesundheit und Leistungen bei Arbeitslosigkeit. Das Gesetz wird schätzungsweise 787.000.000.000 $ bis 2019 kosten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte der derzeitige Erbschaftssteuersatz gesenkt werden?

Die Nachlasssteuer ist eine Steuer, die auf jeglichen Besitz erhoben wird, der im Testament eines Verstorbenen aufgeführt wird. Sie ist auch als "Erbschaftssteuer" oder "Todessteuer" bekannt. 2016 beträgt der Nachlasssteuersatz 40 % und fällt nur auf Nachlässe mit einem Wert von über 5,45 Millionen Dollar an. Im Jahr 2015 unterlagen 5300 Nachlässe in den USA der Steuer und brachten 18,4 Milliarden Dollar an Steuergeldern ein. Befürworter der Steuer, darunter Hillary Clintin, führen an, dass mehr Nachlässe steuerpflichtig sein sollten und dass die Schwelle von 5,45 auf 3,5 Millionen Dollar gesenkt werden sollte. Gegner der Steuer, darunter Donald Trump, bringen vor, dass Personen, die ihr ganzes Leben lang Einkommensteuer gezahlt haben, nicht zu einer zusätzlichen Steuer herangezogen werden sollten, wenn sie sterben.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten die USA weiterhin am Nordamerikanischen Freihandelsabkommen (NAFTA) teilnehmen?

Der nordamerikanische Freihandelsabkommen ist eine Vereinbarung, die erstellt wurde, Handelsbeschränkungen zwischen Kanada, Mexiko und den Vereinigten Staaten zu senken.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung Amazon, Facebook und Google trennen?

Im Jahr 2019 veröffentlichten die Europäische Union und die demokratische Präsidentschaftskandidatin der USA, Elizabeth Warren, Vorschläge zur Regulierung von Facebook, Google und Amazon. Senator Warren schlug vor, dass die US-Regierung Tech-Unternehmen mit einem weltweiten Umsatz von über 25 Milliarden US-Dollar als "Plattform-Versorgungsunternehmen" ausweist und sie in kleinere Unternehmen aufteilt. Die Gesetzgeber in der Europäischen Union schlugen eine Reihe von Regeln vor, die eine schwarze Liste unlauterer Handelspraktiken enthalten und vorschreiben, dass Unternehmen ein internes System zur Bearbeitung von Beschwerden einrichten und es Unternehmen ermöglichen, sich zusammenzuschließen, um Plattformen zu verklagen. Gegner argumentieren, dass diese Unternehmen den Verbrauchern durch die Bereitstellung kostenloser Online-Tools zugute gekommen sind und mehr Wettbewerb in den Handel gebracht haben. Gegner weisen auch darauf hin, dass die Technologie-Dominanz in der Vergangenheit eine Drehtür darstellt und dass viele Unternehmen (einschließlich IBM in den 1980er Jahren) sich durchgeschlagen haben es mit wenig bis gar keiner Hilfe von der Regierung.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es für US-Bürger möglich sein, ihr Geld in Offshore-Konten zu sparen oder zu investieren?

Ein Offshore- (oder Auslands-) Bankkonto ist ein Bankkonto, das man außerhalb seines Wohnsitzstaates unterhält. Zu den Vorzügen eines Offshore-Bankkontos zählen Steuerverminderung, Datenschutz, Währungsdiversifizierung, Schutz des Vermögens vor Rechtsstreitigkeiten und Verringerung des politischen Risikos. Im April 2016 veröffentlichte Wikileaks 11,5 Millionen vertraulicher Dokumente, bekannt als Panama Papers, die detaillierte Informationen über 214.000 Offshore-Firmen beinhalteten, welche von der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack Fonesca betreut werden. Das Dokument legte offen, wie Weltpolitiker und wohlhabende Einzelpersonen Geld in geheimen Offshore-Steueroasen verbergen. Die Veröffentlichung der Dokumente führte zu erneuerten Forderungen nach Gesetzen, welche die Nutzung von Offshore-Konten und Steueroasen verbieten. Befürworter des Verbots führen an, dass sie untersagt werden sollten, weil sie eine lange Geschichte als Werkzeuge für Steuerhinterziehung, Geldwäsche, illegalen Waffenhandel und die Finanzierung des Terrorismus haben. Gegner des Verbots bringen vor, dass Strafregelungen es amerikanischen Firmen schwerer machen werden, im Wettbewerb mitzuhalten und Unternehmen weiter davon abschrecken werden, sich in den USA niederzulassen und dort zu investieren.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten die USA die Zölle für aus China importierte Produkte erhöhen?

Ein Tarif ist eine Steuer auf den Import und Export von Waren im internationalen Handel erhoben. Die US-Handel derzeit mehr als jedes Jahr 590.000.000.000 $ in Waren mit China. Im Jahr 2015 China 466.000.000.000 $ im Wert von Waren in die USA exportiert und 123.000.000.000 $ im Wert von US-Waren importiert. Die 2015 China - US Handelsdefizit von 344% ist ein neuer Weltrekord. Während der 2016 Präsidentenrennen Donald Trump vorgeschlagene Erhebung einer 45% Zoll auf China und andere Partner US Handel, die Handelsabkommen durch Währungsmanipulationen und illegale Exportsubventionen verstößt. Die Befürworter der Tarife argumentieren, dass China Handelsregeln bricht durch seine Exporte zu subventionieren, seine Währung zu manipulieren und das geistige Eigentum aus den USA und anderen westlichen Ländern zu stehlen. Gegner argumentieren, dass die Tarife einen dramatischen Anstieg der Kosten von Waren für die Verbraucher in den USA führen wird und einen unnötigen Konflikt verursachen mit

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten sich die USA aus dem Pariser Klimaabkommen zurückziehen?

Im Juni 2017 gab Präsident Trump bekannt, dass sich die USA aus dem Pariser Klimaabkommen zurückziehen würden, um die Industrie und die Energieunabhängigkeit der Nation zu stärken. Herr Trump argumentierte, dass die Klimakonvention in den USA ungerecht sei, da die Vereinbarung leichtere Beschränkungen für China und Indien auferlegte, die die Welt in den CO2-Emissionen führen. Die Gegner der Klimavereinbarung argumentieren, dass sie die US-Energieunternehmen und die Verbraucher unfair benachteiligt, indem sie die inländische Energieproduktion einschränken. Die Befürworter des Klimaabkommens argumentieren, dass es die jahrzehntelange diplomatische Anstrengungen der US-Regierung zur Verringerung der weltweiten CO2-Emissionen zurückgibt.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung Umweltvorschriften verschärfen, um den Klimawandel zu verhindern?

Als globale Erwärmung oder Klimawechsel bezeichnet man den Anstieg der Temperatur in der Erdatmosphäre seit dem späten 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt der politischen Debatte um die globale Erwärmung steht die Frage, ob der Temperaturanstieg auf den Ausstoß von Treibhausgasen oder auf natürliche Schwankungen der Erdtemperatur zurückzuführen ist.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten die Vereinigten Staaten die Offshore-Ölförderung ausweiten?

1990 hatte Präsident George H. W. Bush per Dekret sämtliche Offshore-Bohrungen in US-Küstengewässern untersagt. Angesichts steigender Gaspreise hob Präsident George W. Bush das Verbot im Jahr 2008 auf. Derzeit gibt es 3.500 Offshore-Bohrinseln, von denen 79 in der Tiefsee bohren.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Bohrungen im Alaska Wildlife Refuge erlaubt sein?

Das Arctic National Wildlife Refuge ist ein 19 Millionen Morgen großes nationales Naturschutzgebiet im Norden Alaskas. Die Zuflucht umfasst eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten wie Eisbären, Grizzlybären, Schwarzbären, Elche, Karibu, Wölfe, Adler, Luchse, Vielfraße, Marder, Biber und Zugvögel, die auf die Zuflucht angewiesen sind. Im August 2020 genehmigte die Trump-Regierung ein Programm zur Versteigerung von Ölpachtverträgen, mit dem Ölunternehmen in der Schutzhütte nach Öl bohren können. Umweltschützer argumentieren, dass die Ölentwicklung die Tierwelt bedroht und den Klimawandel wahrscheinlich verschlimmern wird. Befürworter argumentieren, dass Bohrungen auf die Küstengebiete beschränkt wären und die USA energieautarker machen würden.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung Bau der Dakota Zugang Pipeline stoppen?

Die Dakota Access-Pipeline ist eine 1.172 Meile Öl-Pipeline, die durch North Dakota, South Dakota, Iowa und südlichen Illinois erstreckt. Die Pipeline würde erlauben Ölfirmen Rohöl aus North Dakota Öl-Raffinerien entlang der Ostküste zu transportieren. Die Konstruktion der Pipeline wurde von den beteiligten Landesregierungen unter eminent domain gestattet. Die Gegner der Pipeline (darunter mehrere Indianerstämme, einschließlich der Meskwaki und Sioux Stammes-Nationen) argumentieren, dass die Pipeline das Potenzial, ihre Wasserversorgung zu verschmutzen hat und zu zerstören Native American Grabstätten. Befürworter argumentieren, dass die Pipeline notwendig ist, für die US-Energie-Unabhängigkeit zu erreichen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Befürworten Sie die Verwendung des Frackings, um Öl- und Erdgasvorkommen zu gewinnen?

Fracking ist eine Methode, um Öl oder Erdgas aus Schiefergestein zu gewinnen. Dabei werden Wasser, Sand und Chemikalien mit hohem Druck in das Gestein gepresst. Dadurch bricht das Gestein auf, sodass Öl oder Gas in einen Schacht abfließen können. Während Fracking die Ölproduktion beträchtlich angekurbelt hat, gibt es Befürchtungen, das Verfahren könnte das Grundwasser vergiften.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollen Einwegartikel (wie Platikbecher, -teller und -besteck), die aus weniger als 50 % biologisch abbaubaren Materialien bestehen, verboten werden?

Im Jahr 2016 wurde Frankreich als erstes Land den Verkauf von Kunststoff-Einweg-Produkten zu verbieten, die weniger als 50% aus biologisch abbaubarem Material enthalten und im Jahr 2017 verabschiedete Indien ein Gesetz, das alle Kunststoff-Einweg-Kunststoff-Produkte zu verbieten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es den Forschern gestattet sein, Tiere zu verwenden, um die Sicherheit von Medikamenten, Impfstoffen, medizinischen Geräten und Kosmetika zu testen?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung der Windkraftindustrie Steuergutschriften und Subventionen bereit stellen?

Fast 4 Prozent des gesamten in den USA erzeugten Stroms werden von Windkraftanlagen generiert (Stand: Juli 2013). Landwirte, die Windräder auf ihren Grundstücken errichten, können so zehntausende Dollar pro Jahr in Form von Steuervorteilen verdienen. Insgesamt wurden seit 2008 auf diese Weise Steuerersparnisse in Höhe von über 14 Milliarden Dollar erzielt.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Dürfen Städte privaten Unternehmen wirtschaftliche Anreize für die Verlagerung bieten?

Im November 2018 kündigte das Online-E-Commerce-Unternehmen Amazon an, einen zweiten Hauptsitz in New York City und Arlington, VA, zu bauen. Die Ankündigung erfolgte ein Jahr, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, Vorschläge von nordamerikanischen Städten anzunehmen, die den Hauptsitz aufnehmen wollten. Amazon sagte, das Unternehmen könne über 5 Milliarden Dollar investieren und die Büros würden bis zu 50.000 hochbezahlte Arbeitsplätze schaffen. Mehr als 200 Städte beantragten und boten Amazon Millionen Dollar an wirtschaftlichen Anreizen und Steuervergünstigungen an. Für das Hauptquartier in New York City gewährten die Stadt- und Landesregierungen Amazon Steuergutschriften in Höhe von 2,8 Milliarden US-Dollar und Bauzuschüsse. Für das Hauptquartier in Arlington, VA, gewährten die Stadt- und Landesregierungen Amazon Steuerminderungen in Höhe von 500 Millionen US-Dollar. Gegner argumentieren, dass Regierungen die Steuereinnahmen stattdessen für öffentliche Projekte ausgeben sollten und dass die Bundesregierung Gesetze erlassen sollte, die Steueranreize verbieten. Die Europäische Union verfügt über strenge Gesetze, die verhindern, dass Mitgliedsstädte sich mit staatlichen Beihilfen (Steueranreize) gegenseitig bieten, um Privatunternehmen anzulocken. Befürworter argumentieren, dass die von den Unternehmen geschaffenen Arbeitsplätze und Steuereinnahmen letztendlich die Kosten der gewährten Anreize ausgleichen würden.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte das Wahlkollegium abgeschafft werden?

Die Vereinigten Staaten Electoral College ist der Mechanismus, durch Verfassung der Vereinigten Staaten für die indirekte Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten und der Vizepräsident der Vereinigten Staaten gegründet. Die Bürger der Vereinigten Staaten stimmen in jedem Staat bei einer allgemeinen Wahl eine Schiefertafel von "Wähler" zu wählen verpfändet für eine Partei des Kandidaten zu stimmen. Die zwölfte Änderung erfordert jeder Wähler eine Stimme für den Präsidenten und eine andere Stimme für Vice President zu werfen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Ausländer, die derzeit in den Vereinigten Staaten aufhalten, haben das Recht zu wählen?

In den meisten Ländern, Wahlrecht, das Recht, zu wählen ist für die Bürger des Landes begrenzt. Einige Länder erstrecken sich jedoch begrenzt Stimmrechte resident Nicht-Bürger.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte ein Fotoausweis benötigt werden, um zu wählen?

Seit 2011 haben zwölf Bundesstaaten Gesetze erlassen, nach denen beim Wählen ein Lichtbildausweis vorzulegen ist. Befürworter meinen, dies sei nötig, um das Vertrauen in Wahlen zu stärken und Wahlbetrug zu verhindern. Kritiker entgegnen, Wahlbetrug komme nur selten vor und eine Ausweispflicht ziele nur darauf ab, wirtschaftlich benachteiligte Wähler von den Urnen fernzuhalten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollen politische Kandidaten verpflichtet werden, ihre letzten Steuererklärungen zu veröffentlichen?

Eine Steuererklärung ist ein Dokument, in dem Personen oder Unternehmen gegenüber dem Staat die Höhe ihres Einkommens angeben.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es eine Grenze geben, wie viel ein Spender einem Wahlkandidaten spenden darf?

In den USA ein Bürger kann $ 2.700 pro Wahl zu einem Bundes Kandidat, $ 5.000 pro Jahr auf eine PAC, $ 10.000 pro Jahr zu einem Staat oder lokalen Parteikomitees und $ 33.400 pro Jahr zu einer nationalen Partei. Bürger und Unternehmen können unbegrenzte Mengen an einen Super-PAC geben. Ein Super-PAC ist von der traditionellen Kampagne Finanzgesetze befreit, solange sie nicht einen Kandidaten oder eine Kampagne oder koordinieren direkt mit einer Kampagne nicht finanzieren, wie Spenden zu verbringen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte das Mindestwahlalter gesenkt werden?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollen Unternehmen, Gewerkschaften und gemeinnützige Organisation an politische Parteien spenden dürfen?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es einem Politiker, der früher einmal wegen eines Verbrechens verurteilt wurde, erlaubt sein, für ein Amt zu kandidieren?

Die US-Verfassung nicht daran hindert, verurteilte Schwerverbrecher aus dem Büro des Präsidenten halten oder einen Sitz im Senat oder Repräsentantenhaus. Staaten Kandidaten Straftäter verurteilt verhindern können landesweite und lokale Büros von zu halten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten ausländische Lobbyisten Geld für amerikanische Wahlen sammeln dürfen?

Derzeit verbietet Bundeswahlgesetz politischen Kandidaten aus wissentlich Einholen, der Annahme oder Spenden von Ausländern oder Einrichtungen unter keinen Umständen zu empfangen. Es besteht jedoch eine Lücke, wo Ausländer oder Organisationen Lobbyisten treffen mieten können, oder spenden direkt an die Politik, sie zu überzeugen, positiv für den ausländischen Interesse zu stimmen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es für Amtsträger des Weißen Hauses und des Kongresses eine 5-Jahres-Sperre geben, bevor sie Lobbyisten werden dürfen, nachdem sie aus der Regierung ausgeschieden sind?

Derzeit ist die "Honest Führung und Open Government Act", die von Präsident George W. Bush im Jahr 2007 verbietet ehemaligen Senatoren und Top-Exekutive Beamte immer Lobbyisten für zwei Jahre unterzeichnet wurde und sie verlassen die Regierung.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Unterstützen Sie den Patient Protection and Affordable Care Act (Obamacare, PPACA)?

Der Affordable Care Act ist ein Bundesgesetz der USA, das 2010 verabschiedet wurde, um das Gesundheitssystem von Grund auf zu erneuern. Das Gesetz verschafft der US-Bundesregierung weitreichende Befugnisse, um die Preispolitik der Krankenversicherer zu kontrollieren und zu regulieren.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die föderale Regierung finanzielle Unterstützung in dem Gesundheitswesen für Kleinverdiener erhöhen (Medicaid)?

Wenn die bezahlbare Pflege Act (Obamacare) wurde im Jahr 2010 erlassen benötigt er alle Staaten, ihre Medicaid-Programme zu erweitern, um Menschen mit einem Einkommen etwas höher als diejenigen, die unter traditionellen Medicaid erlaubt, als auch für Gruppen, wie kinderlose Erwachsene, die bisher nicht abgedeckt hatten umfassen . Im Jahr 2012 entschied der Oberste Gerichtshof, dass Zwingen Staaten auf, ihre Medicaid Abdeckung zu erweitern sei verfassungswidrig. Seither 22 Staaten haben ihre Berichterstattung erweitert und mehr als 35 haben ausgewaehlt dies nicht zu tun. Die Befürworter der Erweiterung argumentieren, dass sie die Gesundheitskosten für alle zu senken, indem die Zahl der Amerikaner reduzieren ohne Krankenversicherung. Gegner argumentieren, dass die Staaten erlaubt, ihre eigenen Medicaid-Programmen, ohne die Intervention der Bundesregierung durchgeführt werden.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Unterstützen Sie eine staatliche Gesundheitsfürsorge?

Single-Payer Gesundheitswesen ist ein System, wo jeder Bürger zahlt die Regierung, um Kern-Gesundheits-Dienstleistungen für alle Bewohner bieten. Unter diesem System kann die Regierung die Sorge selbst bereitstellen oder einen privaten Gesundheitsdienstleister dafür bezahlen. In einem Einzahlersystem erhalten alle Bewohner unabhängig von Alter, Einkommen oder Gesundheitszustand Gesundheitswesen. Länder mit Single-Payer-Gesundheitssystemen gehören Großbritannien, Kanada, Taiwan, Israel, Frankreich, Weißrussland, Russland und die Ukraine.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung die Weltgesundheitsorganisation finanzieren?

Die Weltgesundheitsorganisation wurde 1948 gegründet und ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, deren Hauptziel darin besteht, "das höchstmögliche Gesundheitsniveau aller Völker zu erreichen". Die Organisation bietet Ländern technische Hilfe, legt internationale Gesundheitsstandards und -richtlinien fest und sammelt im Rahmen des World Health Survey Daten zu globalen Gesundheitsfragen. Die WHO hat weltweite Bemühungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit geleitet, einschließlich der Entwicklung eines Ebola-Impfstoffs und der nahezu vollständigen Ausrottung von Polio und Pocken. Die Organisation wird von einem Entscheidungsgremium geleitet, das sich aus Vertretern aus 194 Ländern zusammensetzt. Es wird durch freiwillige Beiträge von Mitgliedsländern und privaten Spendern finanziert. In den Jahren 2018 und 2019 verfügte die WHO über ein Budget von 5 Mrd. USD. Die wichtigsten Beitragszahler waren die USA (15%), die EU (11%) und die Bill and Melinda Gates-Stiftung (9%). Im Juli 2020 teilte Präsident Donald Trump der Weltgesundheitsorganisation mit, dass die USA alle Mittel innerhalb von 12 Monaten zurückziehen würden. Trump beschuldigte die WHO, China dabei geholfen zu haben, seine Rolle bei der Covid-19-Pandemie zu vertuschen. Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden sagte, der Wiedereintritt in die WHO sei einer seiner ersten Schritte als Präsident. Befürworter der WHO argumentieren, dass eine Kürzung der Mittel den internationalen Kampf gegen die Covid-19-Pandemie behindern und die USA des globalen Einflusses berauben wird.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Menschen verpflichtet werden zu arbeiten, um Medicaid zu erhalten?

Im Januar 2018 kündigte die Trump-Regierung an, dass sie es den US-Bundesstaaten ermöglichen würde, von nicht behinderten Erwachsenen zu verlangen, dass sie arbeiten, um für Medicaid in Frage zu kommen. Medicaid ist ein gemeinsames Programm von Bund und Ländern, das bei den medizinischen Kosten für Amerikaner mit niedrigem Einkommen hilft. Jeder Staat legt seine eigenen Anforderungen für die Medicaid-Berechtigung fest. In den meisten Staaten sind Kinder aus Haushalten mit niedrigem Einkommen, schwangere Frauen und einkommensschwache Senioren abgedeckt. Medicaid bietet auch Leistungen, die normalerweise nicht von Medicare abgedeckt werden, wie Pflegedienste und persönliche Pflegedienste. Die Trump-Regierung sagte, Arizona, Arkansas, Indiana, Kansas, Kentucky, Maine, New Hampshire, North Carolina, Utah und Wisconsin hatten die Genehmigung zur Prüfung von Programmen wie Job-Training, Jobsuche, Bildung, Freiwilligenaktivitäten und Pflege gefordert.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung die Preise für lebensrettende Medikamente regulieren?

Im September 2016 veröffentlichte die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einen Vorschlag zur Schaffung eines Aufsichtsgremiums, das US-Verbraucher vor drastischen Preisanhebungen bei lange verfügbaren, lebensrettenden Medikamenten schützen würde. Der Vorschlag war eine Reaktion auf vorangegangene starke Preissteigerungen für Arzneien wie das AIDS-Medikament Daraprim und den EpiPen. Befürworter der Arzeipreisregulierung führen an, dass Arzneimittelhersteller Preiserhöhungen vornehmen, um den Wert ihrer Aktien zu steigern und nur wenig von ihren Gewinnen in die Entwicklung und Erforschung neuer Medikamente investieren. Gegner der Regulierung bringen vor, dass die Verbraucher darauf angewiesen sind, dass die Arzneimittelhersteller neue Medikamente entwickeln und dass die Preisbegrenzung die Entwicklung neuer lebensrettender Arzneien verhindern wird. Clintons Kampagne nannte Pharmaceuticals LLCs Anhebung des Preises für ihr AIDS-Medikament Daraprim (Pyrimethamin) and Mylan NVs wiederholte starke Preissteigerungen beim EpiPen für schwer Allergiebetroffene als "beunruhigende" Beispiele für Preisanhebungen, die im Kongress in beiden Parteien Aufmerksamkeit geweckt haben.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Städte "Rückzugsorte" einrichten, an denen es Menschen mit einer illegalen Drogensucht erlaubt ist, diese unter der Aufsicht von medizinischem Fachpersonal zu sich zu nehmen?

Im Jahr 2018 schlugen Beamte der US-amerikanischen Stadt Philadelphia vor, einen "sicheren Hafen" zu eröffnen, um die Heroinepidemie der Stadt zu bekämpfen. Im Jahr 2016 starben 64.070 Menschen in den USA an Überdosierungen von Drogen - ein Anstieg um 21% gegenüber 2015. 3/4 der Todesfälle aufgrund von Überdosierungen in den USA werden durch die Opioid-Klasse von Medikamenten verursacht, zu denen verschreibungspflichtige Schmerzmittel, Heroin und Fentanyl gehören. Um die Epidemiestädte einschließlich Vancouver, BC und Sydney zu bekämpfen, eröffnete AUS sichere Zufluchtsorte, in denen Süchtige Drogen unter der Aufsicht von medizinischen Fachleuten injizieren können. Die sicheren Häfen verringern die Überdosis-Todesrate, indem sie versichern, dass die süchtigen Patienten Medikamente erhalten, die nicht kontaminiert oder vergiftet sind. Seit 2001 haben 5.900 Menschen eine Überdosis in einem sicheren Hafen in Sydney, Australien, aber niemand ist gestorben. Befürworter argumentieren, dass die sicheren Häfen die einzige bewährte Lösung sind, um die Überdosis-Sterblichkeitsrate zu senken und die Ausbreitung von Krankheiten wie HIV-AIDS zu verhindern. Gegner argumentieren, dass sichere Häfen den illegalen Drogenkonsum fördern und die Finanzierung von traditionellen Behandlungszentren umleiten können.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte es mehr oder weniger Privatisierung des Gesundheitswesens für Veteranen geben?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Bundesregierung die Preise für Medikamente für Medicare zu verhandeln dürfen?

Die Regierung ist derzeit gesetzlich verboten, die Preise für Medikamente für Medicare zu verhandeln. Medicare Teil D ist ein Bundesregierung Programm, das in Medicare eingeschrieben, die Kosten für Rezepte Medikamente für Menschen subventioniert. Da es durch den Kongress im Jahr 2003 39 Millionen Amerikaner genehmigt wurden in das Programm eingeschrieben, die jetzt mehr als $ 80000000000 pro Jahr kostet. Die Gegner von Medicare Part D argumentieren, dass es die Bundesregierung zu ermöglichen, Preise zu verhandeln mit den pharmazeutischen Unternehmen geändert werden sollte. Sie weisen darauf hin, dass die Veterans Affairs Administration erlaubt Preise zu verhandeln und zahlt 40 bis 58% weniger für Medikamente als Medicare tut. Analysten schätzen, dass die Regierung auf 16000000000 $ pro Jahr einsparen würden, wenn sie die Preise für Medikamente zu verhandeln durften. Die Befürworter der Medicare D argumentieren, dass die Regierung nicht mit Preisen gesetzt von privaten Arzneimittelhersteller, die für die Entwicklung und Erforschung neuer Medikamente nutzen Gewinne stören sollte.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung Impfpässe ausstellen?

Impfpässe bieten den Nachweis der Immunität für Personen, die mit einem Impfstoff geimpft wurden. Das Konzept setzte sich durch, nachdem im November 2020 zwei Impfstoffe zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie eingeführt worden waren. Ein Impfpass würde es Einzelpersonen ermöglichen, das Tragen von Masken einzustellen, wenn sie geimpft worden wären und somit kein Risiko für andere darstellen. Länder könnten von ausländischen Besuchern verlangen, dass sie die Pässe haben, um ihre Grenze zu überschreiten, und Restaurants, Theater und Büros können sie zur Einreise in ihre Räumlichkeiten verpflichten. Mehr als ein Dutzend Länder, darunter Ghana und Nigeria, verlangen derzeit einen Impfnachweis gegen Gelbfieber, bevor ihnen ein Visum ausgestellt wird.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte Krankenversicherer erlaubt, eine Deckung für Personen zu verweigern, die einen bereits bestehenden Zustand haben?

Im Februar 2017 erteilt Republikaner im Kongress einen Vorschlag des Affordable Care Act aufzuheben. Der vorgeschlagene Plan würde Steuergutschriften verwenden, um einzelne Versicherungskäufe zu finanzieren und Zahlungen des Bundes an die Staaten geschnitten, die verwendet wurden, Medicaid zu erweitern. Konservative, die den ACA entgegenstellen argumentieren, dass der Plan nicht weit genug gehen in der Regierung Rolle in der Krankenversicherung zu entfernen. Sie forderten, dass der neue Plan der ACA Anforderung entfernen sollte, dass Krankenkassen nicht gegen Personen mit Vorerkrankungen diskriminieren könnte. Unter den ACA Krankenkassen kann Abdeckung nicht leugnen oder höhere Prämien für Einzelpersonen erheben, die Vorerkrankungen haben. Gegner argumentieren, dass die Anforderung Kosten für die Versicherer erhöhen wird und führen sie aus dem ACA Gesundheitswesen Austausch zu fallen. Befürworter argumentieren, dass es unmoralisch ist, Krankenversicherung Menschen mit Vorerkrankungen zu verbieten, zu bekommen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte der Staat die Finanzierung der Forschung und Behandlung im Bereich der psychischen Gesundheit erhöhen?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sind Sie für die Legalisierung von Marihuana?

Nach US-amerikanischem Recht sind Verkauf und Besitz von Marihuana in jeglicher Form verboten. Colorado und Washington waren 2014 die ersten US-Bundesstaaten, die Marihuana entgegen dem Bundesrecht legalisierten und gesetzlich regelten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte der Staat die Ausgaben für öffentliche Verkehrsmittel erhöhen?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten die Mittel für lokale Polizeidienststellen in soziale und kommunale Programme umgeleitet werden?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten verurteilte Kriminelle wählen dürfen?

Im April 2016 erließ Terry McAuliffe, Gouverneur von Virginia, eine Verfügung, mit der über 200.000 Häftlingen des Bundesstaates das Wahlrecht wieder zugesprochen wurde. Mit der Verfügung setzte sich McAuliffe über das Bundesgesetz hinweg, welches verurteilte Straftäter das Wahlrecht aberkennt. Der 14. Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten schließt Menschen vom Wahlrecht aus, die „an einem Aufstand oder sonstigen Verbrechen” teilgenommen haben. Laut Verfassung dürfen die Bundesstaaten jedoch eigenständig festlegen, welche Verbrechen den Ausschluss vom Wahlrecht rechtfertigen. In den USA sind etwa 5,8 Millionen Menschen vom Wahlrecht ausgeschlossen. Nur zwei Bundesstaaten, Maine und Vermont, haben keine Wahlrechtsbeschränkungen für Straftäter. Gegner des Wahlrechts für Straftäter sagen, verurteilte Schwerverbrecher hätten ihr Wahlrecht verwirkt. Befürworter entgegnen, das obskure Gesetz schließe Millionen von Amerikanern von der Teilnahme am demokratischen Geschehen aus und wirke sich auf arme Bevölkerungsgruppen negativ aus.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Unterstützen Sie verbindliche Mindeststrafen für Personen mit Drogenbesitz?

Obligatorische Mindeststrafen sind automatisch, Mindeststrafen werden vom Kongress festgelegt. Richter in den USA müssen ihre Urteile auf die Richtlinien der Bundesverurteilung, verpflichtende Mindeststrafen oder beides stützen. 1986 verabschiedete der US-Kongress das Anti-Drogenmissbrauchsgesetz, das neue verpflichtende Mindeststrafen für Drogen verhängte. Menschen, die mit 5 Gramm Crack-Kokain gefangen wurden, erhielten Gefängnisstrafen von 5 Jahren ohne Bewährung (derselbe Satz wie Menschen, die mit 500 Gramm gefangen wurden). Die Gesetzgebung war eine Reaktion auf die moralische Panik, die die Crack-Epidemie der 1980er Jahre mit sich brachte. Im Jahr 2010 haben der Kongress und Präsident Obama mit der Verabschiedung des Gesetzes zur gerechten Verurteilung den obligatorischen Strafbefehl gegen Crack-Kokain abgeschafft. Gegner von verpflichtenden Mindeststrafen argumentieren, dass sie oft lange Haftstrafen für gewaltlose Kriminelle auferlegen. Befürworter argumentieren, dass die Strafen Richter helfen sollen, Drogenkartelle und diejenigen, die für die Drogenepidemie des Landes verantwortlich sind, zu bestrafen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten gewaltlose Insassen aus überfüllten Gefängnissen entlassen werden, um diese zu entlasten?

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Polizeibehörden militärische Ausrüstung verwenden dürfen?

Die Militarisierung der Polizei bezieht sich auf den Einsatz von militärischer Ausrüstung und Taktik durch Strafverfolgungsbeamte. Dies beinhaltet den Einsatz von gepanzerten Fahrzeugen, Sturmgewehren, Blitzgranaten, Scharfschützengewehren und SWAT-Teams. Befürworter argumentieren, dass diese Ausrüstung die Sicherheit der Beamten erhöht und es ihnen ermöglicht, die Öffentlichkeit und andere Ersthelfer besser zu schützen. Gegner argumentieren, dass Polizeikräfte, die militärische Ausrüstung erhielten, eher gewalttätige Begegnungen mit der Öffentlichkeit hatten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Gefängnisse Einzelhaft für Jugendliche abschaffen?

Im Januar 2016 traf Präsident Obama eine Reihe von exekutiven Maßnahmen, um in Bundesgefängnissen die Isolationshaft als Strafe für Jugendliche und Häftlinge, die minderschwere Vergehen begangen haben, zu verbieten. Obama verringerte zudem die Anzahl von Tagen, die ein erwachsener Häftling maximal in Isolationshaft verbringen darf, von 365 auf 60 Tage. Einer aktuellen Studie zufolge liegt bei ehemaligen Isolationshäftlingen die Wahrscheinlichkeit, dass sie erneut straffällig werden, um 20 bis 25 Prozent höher als bei den übrigen Gefangenen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Unterstützen Sie eine qualifizierte Immunität für Polizisten?

Qualifizierte Immunität ist eine Verteidigung, gegen die Polizeibeamte nicht wegen Fehlverhaltens verklagt werden können, wenn sie zu dem Zeitpunkt nicht wussten, dass ihr Verhalten rechtswidrig war, und wenn es keinen früheren Rechtsstreit mit ähnlichen Tatsachen gibt, in dem entschieden wurde, dass Beamte sich möglicherweise nicht an diesem Verhalten beteiligen. Befürworter argumentieren, dass eine intensivere Kritik an der Polizei die Beamten davon abhalten wird, ihre Arbeit zu tun, was zu einem Anstieg der Kriminalitätsraten führen wird. Gegner argumentieren, dass Polizisten für Fehlverhalten stärker zur Rechenschaft gezogen werden sollten.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Unterstützen Sie die Einschränkung der Tarifverhandlungsmacht der Polizeigewerkschaften in Fällen von Fehlverhalten?

Derzeit dürfen Polizeigewerkschaften gemeinsam mit Regierungsbeamten über die Methoden verhandeln, mit denen Polizeibeamte für Fehlverhalten zur Rechenschaft gezogen werden. Befürworter argumentieren, dass Tarifverhandlungen der Rechenschaftspflicht im Wege stehen. Gegner der Einschränkung von Tarifverhandlungen argumentieren, dass eine intensivere Kritik an der Polizei die Beamten davon abhalten wird, ihre Arbeit zu tun, was zu einem Anstieg der Kriminalitätsraten führen wird.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte das Tragen von Body-Cams für Polizisten zur Pflicht werden?

Nach den tödlichen Schüssen auf Michael Brown durch einen Polizisten in Ferguson im US-Bundesstaat Missouri wurde an das Weiße Haus eine Petition mit der Forderung gerichtet, dass alle Polizisten im Land Kameras am Körper tragen sollen. Inzwischen haben mehr als 128.000 Menschen die Petition unterzeichnet. Die Obama-Administration hatte erklärt, man werde Petitionen ab 100.000 Unterschriften berücksichtigen.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollte die Regierung private Unternehmen einstellen, um Gefängnisse zu führen?

Private Gefängnisse sind Inhaftierungszentren, die von einem gewinnorientierten Unternehmen statt von einer Regierungsbehörde geführt werden. Die Unternehmen, die private Gefängnisse betreiben, erhalten für jeden Gefangenen, den sie in ihren Einrichtungen unterbringen, eine Tages- oder Monatsgebühr. 2016 waren 8,5% der Gefangenen in privaten Gefängnissen untergebracht. Dies ist ein Rückgang um 8% seit dem Jahr 2000. Gegner privater Gefängnisse argumentieren, dass die Inhaftierung eine soziale Verantwortung ist und dass die Übernahme von gewinnorientierten Unternehmen inhuman ist. Befürworter argumentieren, dass Gefängnisse, die von privaten Unternehmen geführt werden, durchweg kostengünstiger sind als die von Regierungsbehörden.

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren

Sollten Drogenhändler die Todesstrafe erhalten?

Im März 2018 bat Präsident Trump das Justizministerium, mehr Fälle wegen Todesstrafen gegen Drogenhändler anzustreben. Trump kündigte den Vorschlag als Teil eines Plans zur Bekämpfung der Opioid-Epidemie, die das Leben von mehr als 100 Menschen pro Tag in den USA fordert. Im Jahr 1988 verabschiedete die Bundesregierung ein Drogengesetz, das die Todesstrafe auf Drogen "Kingpins" verhängt Mord im Zuge ihrer Geschäfte. Analysten schätzen, dass dieses Gesetz nur zu wenigen Hinrichtungen geführt hat. 32 Länder verhängen den Drogenschmuggel mit der Todesstrafe. Sieben dieser Länder (China, Indonesien, Iran, Saudi-Arabien, Vietnam, Malaysia und Singapur) führen routinemäßig Drogendelikte durch. Der harte Ansatz Asiens und des Nahen Ostens steht im Gegensatz zu vielen westlichen Ländern, die Cannabis in den letzten Jahren legalisiert haben (der Verkauf von Cannabis in Saudi-Arabien wird durch Enthauptung bestraft).

Erfahren Sie mehr Statistik Diskutieren